Hauswirtschaft - Stets das Wohlbefinden im Blick

erfasst/geändert am 25.02.2019
Für ein gutes Essen, stets saubere Wohn- oder Arbeitsräume, immer frisch gewaschene Wäsche und für ein wohnliches oder gastliches Ambiente, für all das sorgt die Hauswirtschaft.
Hauswirtschaft - Stets das Wohlbefinden im Blick

Auf einen (zu) einfachen Nenner gebracht: reinigen, kochen, waschen, dekorieren. All das muss man können. Deshalb ist Hauswirtschaft ein vielseitiger Beruf. Diese Vielseitigkeit macht die Hauswirtschaft abwechslungsreich, aber auch anspruchsvoll. Der richtige Umgang mit Reinigungsmitteln und Reinigungstechniken, eine sachgerechte Wäschepflege, Hygiene, eine ausgewogene Ernährung und wirtschaftlicher Einkauf, all das will gelernt sein. Und, es muss in den meisten Einrichtungen der Stiftung 365 Tage im Jahr verlässlich funktionieren. Auch bei zahlreichen Veranstaltungen sorgt die Hauswirtschaft für eine ansprechende Deko und das leibliche Wohl. Sie hat Leib und Seele und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden, Bewohner und Beschäftigten im Blick. 

Das erfordert über eine fundierte Ausbildung hinaus auch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Weil die Haus Lindenhof Service GmbH (HLS) ein Inklusionsbetrieb ist, ist es hier auch wichtig, auf die besonderen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderung einzugehen, die in der HLS auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt sind. Sie anzuleiten und zu unterstützen ist eine weitere Aufgabe der hauswirtschaftlichen Leitungskräfte in der HLS. Auch das Miteinander muss stimmen, um gut arbeiten zu können.

Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden müssen sie ebenso im Blick haben wie die Zufriedenheit ihrer Kunden. Und wenn mal was danebengeht, gilt es Unzufriedene wieder zufrieden zu stellen. Was vielen nicht so bewusst ist, dass mehr Unfälle im häuslichen Bereich passieren als im Straßenverkehr. Arbeitssicherheit ist also etwas, was in der Hauswirtschaft eine ganz wichtige Rolle spielt. Die hauswirtschaftliche Versorgung muss in der vereinbarten Qualität immer gesichert sein, auch dann, wenn mal wieder eine Grippewelle über das Personal herfällt. Damit bei diesem komplexen Aufgabengebiet immer alles reibungslos funktioniert, gehört zum hauswirtschaftlichen Management eine Menge Organisationstalent. „Wichtig ist uns, dass deshalb immer eine kompetente Ansprechpartnerin vor Ort ist“, sagt HLS-Betriebsleiterin Ute Rieck. 

Die Haus Lindenhof Service GmbH ist eine Tochterfirma der Stiftung Haus Lindenhof und beschäftigt als Inklusionsbetrieb einen hohen Anteil Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Sie ist für den Bereich der Hauswirtschaft in den Pflegeheimen und Werkstätten zuständig und erbringt auch zahlreiche hauswirtschaftliche Dienstleistungen in der Martinus Schule und in den Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung. Zu den Kunden der HLS gehören noch 30 weitere Institutionen, Unternehmen und Gemeinden in der Region. 



zurück zur Übersicht
 
 
 
 
Drucken  |   Kontakt  |   Impressum  |   Datenschutz  |   © 2019 Stiftung Haus Lindenhof